Polizei findet Kind im heißen Auto – sie reagieren sofort und erteilen der Mutter eine gehörige Lektion

Während der Sommerhitze ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese für Tiere, ältere Personen und Kinder gefährlich sein kann. Und mittlerweile sollte man wissen, dass man seine Kinder nicht im heißen Auto zurücklassen sollte.

Eine kanadische Frau hat aber ihre Kinder im Auto gelassen.

Nach einem Anruf eilte die Polizei mitsamt Feuerwehr und Arzt zu dem Auto, welches in vor einem Supermarkt in Vancouver stand.

Sie brachen das Auto auf und ließen die Kinder heraus. Daraufhin sprach die Polizei mit der Mutter.

“Sie verstehen anscheinend nicht die Gefahr, die besteht, wenn man seine Kinder in einem heißen Auto lässt. Die Fenster waren geschlossen und es ist sehr heiß heute. Ihre Kinder hätten sterben können.”

Die Frau versuchte dagegen zu argumentieren, aber die Polizei sagte:

“Nein, sie verstehen die Gefahr nicht. Hören sie mir zu, ihre Kinder hätten sterben können!”

Ohne dass die Polizei es bemerkte, wurde das ganze gefilmt. Auch wenn es an dem Tag relativ milde Temperaturen gab, hätte es im Auto bis zu 50°C werden können. Manche haben die Reaktion des Polizisten kritisiert aber sein Boss verteidigte ihn und sagte, dass er selbst Kinder hat und sehr beschützend ist.

“Polizisten sind auch nur Menschen. Und Menschen reagieren verschieden auf gewisse Situationen. Er wollte der Frau mitteilen, dass sie falsch reagiert hatte und sie ihre Kinder einer Gefahr ausgesetzt hatte.”

Nach dem das Video veröffentlicht worden ist, haben viele darauf reagiert und gemeint, dass es einfach unverantwortlich von der Mutter war, ihre 3 und 5 Jahre alten Kinder im Auto zu lassen.

Was denkst du darüber? Hat der Polizist richtig reagiert?

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen