Seltene Krankheit lässt Neugeborenes bereits wie alten Mann aussehen.

Ein Baby wie dieses haben die Ärzte im Krankenhaus in Magura, Bangladesch, bisher noch nie gesehen: Der winzige Junge ist von Kopf bis Fuß von tiefen Furchen und Falten durchzogen. Er ähnelt viel mehr einem 80-Jährigen als einem Neugeborenen! Seine rauhe Haut ist zudem am kompletten Rücken mit dichtem, schwarzem Haar bedeckt. Die Ärzte glauben, dass der Säugling an Progeria leidet. Bei dieser seltenen Krankheit liegt ein Gendefekt vor, der die Betroffenen bis zu zehn Mal schneller altern lässt. In diesem Video siehst du die Bilder des Babys, das bereits als Greis geboren wurde:

 

 

Progeria kommt bei etwa einer von vier Millionen Geburten vor. Die Erkrankten erreichen meist nur das Teenageralter. Noch erfreut sich das Neugeborene aber bester Gesundheit. Die Eltern des Kindes, Biswajit und Parul, könnten indes nicht glücklicher sein über ihren „Wunder-Jungen“, wie sie den Säugling nennen. „Es gibt keinen Grund dazu, über sein Erscheinungsbild unglücklich zu sein“, so der Vater. „Wir werden ihn so akzeptieren, wie er ist. Wir sind froh darüber, ein neues Familienmitglied begrüßen zu dürfen.“

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen