Sie findet ein kaputtes Ei auf der Straße – 1 Jahr später sind alle von der Verwandlung des Küken beeindruckt

Vor ein paar Jahren fand Susan Hickman ein leicht zerdrücktes Vogelei auf der Straße. Zu ihrer Überraschung entdeckte sie, dass der Vogel, ein Star, dabei war zu schlüfen, aber sie fand kein Nest. Deswegen entschloss sie sich das Ei mit nach Hause zu nehmen, wo sie ihr bestes gab, um das Küken durchzubringen.

Im nachfolgenden Video siehst du, wie der Star, der den Namen Klinger bekommen hat, sich langsam heranwickelt.

Susan musste ihn alle 30 Minuten füttern, sogar nachts, und er wurde immer stärker und stärker.

Normalerweise sollte man Vögel nie mit nach Hause nehmen, außer es gibt keine andere Möglichkeit. In diesem Fall hätte der kleine Star nicht überlebt, da Susan kein Nest finden konnte.

Während der ganzen Zeit versuchte Susan den Star wieder in die Natur einzugliedern, aber es stellte sich heraus, dass es nicht mehr möglich war. Da er ohne andere Vögel heranwuchs, konnte er in der Wildnis nicht mehr überleben.

Schau dir die unglaubliche Entwicklung von Klinger an und vergiss nicht, diesen Artikel mit deinen Tierfreunden zu teilen! Wir haben unsere größten Respekt vor gutherzigen Menschen wie Susan, die sich wirklich um Tiere in Not kümmern!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen