VR Pornos auf Krankenschein? Virtual Reality-Therapien sollen gegen Depressionen helfen

Virtual Reality Video im Kampf gegen Depressionen!

Virtual Reality Video gliedert sich immer mehr in unseren Alltag ein. Dafür sorgt die Brille der Zukunft. Doch jetzt versucht sich ein Team von Wissenschaftlern und Ärzten daran, die Brille für medizinische Zwecke einzusetzen.

Sie soll zukünftig den Menschen dabei helfen besser mit ihrer Depression umzugehen. Ihr fragt euch wie?

Taucht man in die Welt ein, wird man aufgefordert ein aufgewühltes Kind zu beruhigen und darauf gut einzureden. Der Teilnehmer sieht sich in der Rolle des Kindes und hört wie es auf sich selbst gut einredet. So lernt er wieder Mitgefühl für sich selbst zu entwickeln. Coole Sache!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen