WEGEN CURRYWURST: AUSWANDERER-PAAR GETRENNT

Der Traum von einem neuen und gemeinsamen Leben scheint für Patrick und Anja Lorenz vorerst geplatzt. Das Paar, dass auf der beliebten Ferieninsel Mallorca gemeinsam eine Currywurst-Bude eröffnete, hat sich getrennt.

Gemeinsam sind beide im März 2016 nach Malle ausgewandert. In der Vox-Sendung “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer” konnte das Publikum den Lebensweg des Paares begleiten.

Doch scheinbar war die Mischung aus Privat- und Berufs-Leben nicht die Beste, hat das Geschäft mit den knackigen Würsten den Beziehungs-Alltag von Patrick und Anja, die gemeinsam zwei Kinder haben, belastet.

“Es ging einfach nicht mehr” sagte Patrick gegenüber dem Magazin Closer.

“Der Stress mit unserer Bude hat sich auf unsere Ehe übertragen”, so der Unternehmer. Anja soll jetzt zunächst erst einmal nach Deutschland zurückkehren. Wie der Expressschreibt, hofft Patrick, dass das Eheglück der beiden durch die Entfernung einen Neuanfang erleben kann.

Schließlich hängt er sehr stark an seiner Partnerschaft, soll während der Sendung deshalb: “Wir gehören zusammen, egal wie”, gesagt haben.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen