WENN IHR EUCH FRAGT, WARUM EURE KOFFER BEIM FLUG KAPUTT GEHEN…

Oh man, so etwas will man als Urlauber eigentlich nicht sehen. Wie soll man da noch unbeschwert reisen?

Im Netz kursiert aktuell ein Video, das am Flughafen von Ibiza entstanden ist. Darauf zu sehen, ist ein Flughafenmitarbeiter, der für das Ausladen und verteilen der Koffer zuständig zu sein scheint.

Doch statt das Gepäck Stück für Stück vom Flugzeug auf einen Wagen zu verladen, macht er es sich etwas leichter – zum Leidwesen der Passagiere, denen die Sachen gehören. Mit ordentlich Schwung schleudert der Mann die Koffer und Taschen einfach auf einen Haufen, in Richtung des Gepäckfahrzeugs.

Als der Anhänger voll ist, setzt sich der Angestellte in Bewegung und fährt weg. Zurück bleiben ein paar einzelne Gepäckstücke.

“Na so geht’s auch!” wird sich sicherlich der eine oder andere verdutzt sagen.

Bei Facebook reagieren die meisten Leute zwar mit Humor. Der Tenor geht in die Richtung “Alles klar, jetzt weiß ich, warum Koffer nach dem Flug oftmals beschädigt sind.”

Dennoch: Reisende, die ihre Sachen vertrauensvoll in die Hände des Flugpersonals geben und dann kaputt zurückbekommen, werden weniger über die Aktion lachen können…

Wie das Mallorca Magazin berichtet, sei der Mitarbeiter, der zu diesem Zeitpunkt für die spanische Fluggesellschaft Iberia arbeitete, inzwischen entlassen worden.

 

Ibiza airport

What's going on at Ibiza airport?

Posted by UNER on Thursday, July 6, 2017

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen