WER DIESE DREI FRAGEN RICHTIG BEANTWORTET, IST EXTREM INTELLIGENT!

Bin ich intelligent oder brennen die Kerzen bei mir nicht ganz so hell?

Um das herauszufinden, muss man laut einem Professor der renommierten Yale-Universität nur einen Test aus drei Fragen beantworten können.

Wer alle Fragestellungen richtig löst, ist demnach überdurchschnittlich schlau.

Seid Ihr bereit für den Selbsttest?

Erste Frage: Ein Schläger und ein Ball kosten zusammen 1,10 Euro. Der Schläger kostet 1 Euro mehr als der Ball. Wie viel kostet der Ball?

Zweite Frage: Wenn fünf Maschinen fünf Minuten für fünf Produkte brauchen. Wie lange benötigen dann 100 Maschinen, um 100 Produkte zu erstellen?

Dritte Frage: In einem See wachsen Seerosen. Jeden Tag verdoppelt sich die Menge an Seerosen. Die Seerosen brauchen 48 Tage, um den gesamten See zu bedecken. Wie lange würde es dauern, bis die Seerosen die Hälfte des Sees bedeckt haben?

Die Lösungen

Die erste Frage: Damit der Preisunterschied genau einen Euro beträgt, muss der Schläger 1,05 Euro und der Ball 5 Cent kosten.

Die zweite Frage: Um 100 Produkte herzustellen, benötigen 100 Maschinen genau 5 Minuten. Da die Anzahl der Maschinen steigt, steigt ebenso die Anzahl der hergestellten Produkte in der gleichen Zeit.

Die dritte Frage: Da sich der Wert der Seerosen immer verdoppelt, muss der See genau einen Tag vor den 48 Tagen zur Hälfte mit Seerosen bedeckt gewesen sein. Die Lösung lautet deshalb 47.

Wer die Fragen tatsächlich alle richtig beantworten konnte, kann sich laut dem Yale-Professor als überdurchschnittlich intelligent bezeichnen.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen