WO FÄNGT “FREMDGEHEN” AN?

In ‘The Big Bang Theory’ gibt es eine Szene, die wunderbar als Einleitung zum aktuellen Thema herhalten kann: Leonard knutscht – obwohl oder weil seine damalige Freundin Priya außer Landes weilt – mit einer Frau herum, die er kurz zuvor im Comicladen kennengelernt hat. Verwirrt ob seiner Gefühle sucht er bei Penny Rat und beginnt seine Frage mit: „Ist es schon fremdgehen, wenn …“ Bevor er jedoch überhaupt erklären kann, was passiert ist, wird Leonard von Penny mit einem entschiedenen „Auf jeden Fall!“ jäh unterbrochen.

Diese Szene soll auf humorvolle Art und Weise verdeutlichen, wie unterschiedlich die Geschlechter ein Fremdgehen auf moralischer Ebene bewerten. Nun sollte man den Dialogen einer Sitcom weiß Gott nicht allzu viel Bedeutung beimessen. Doch wie eine Studie aus Großbritannien gezeigt hat, ist an der Nummer wirklich etwas dran.

Vorrangig ging es in der großangelegten Umfrage darum, wie befriedigend das Sexleben der Probanden ist und welchen Eindruck sie von ihren sexuellen Beziehungen haben. Das Thema „Fremdgehen“ war jedoch ein wichtiger Aspekt des Ganzen, und so sollten die Teilnehmer auch beantworten, wie häufig sie bereits betrogen worden waren und was Fremdgehen eigentlich für jeden Einzelnen bedeutet.

Wie sich dabei zeigte, haben Frauen und Männer recht unterschiedliche Auffassungen davon, ab wann von einem Seitensprung die Rede sein kann. Dass die meisten Sex und leidenschaftliche Küsse als Fremdgehen bewerten, ist klar. Für ein Fünftel der Frauen stellt allerdings bereits das Schauen eines Pornos einen Vertrauensbruch dar. Eine Einstellung, die erwartungsgemäß nur ein Zehntel der Männer teilt.

Für neun von zehn Frauen handelt es sich des Weiteren ebenfalls um Betrug, wenn der Partner sexuelle Nachrichten, Anrufe oder Emails mit anderen austauscht. Auf Seiten der Männer sehen das aber mit acht von zehn Befragten vergleichsweise viele ebenso!

Wie wichtig Treue als Fundament einer Beziehung ist, lässt sich gut daran bemessen, dass ein Drittel der Probanden nicht glaubt, dass ihre Beziehung eine Affäre überleben würde. Interessanterweise wurden ebenso viele bereits betrogen. Oder wissen zumindest davon.

Quelle: stern.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen