Bella stellte dieses Bild ins Internet und wurde von Hunderten von Eltern schwer kritisiert. Sehen Sie, was diese so aufgebracht hat

Wer öffentlich sein Leben zeigt, muss bereit sein, kritisiert zu werden.

Social Networking ist heute ein integraler Bestandteil des Lebens von Millionen von Menschen. Dank dieser Dienste können Sie in Kontakt mit Menschen bleiben, die in verschiedenen Teilen der Welt leben und deren Leben durch Beiträge und Fotos, die von ihnen gepostet werden, sowie Kommentare beobachten. Dies ist eine der beliebtesten Aktivitäten der Internet-Nutzer.

Wahrscheinlich hofft jeder, der seine Bilder ins Netz stellt, auf eine positive Bestärkung und vorteilhafte Kommentare. Allerdings kann manchmal ein scheinbar unschuldiges Foto die Internet-Nutzer erzürnen, die beginnen, zu kommentieren und es im Wesentlichen zu teilen.

Ein einfaches Foto, das eine alltägliche Situation zeigt, kann eine Quelle ernster und heftiger Diskussion werden, wie Bella Vrondos aus Sydney, Australien, eine Mutter von drei Kindern herausfand. Die Frau ging, um sie von der Schule abzuholen und auf dem Platz, machte sie ein Bild.

Für Bella war es nur ein Foto von einer glücklichen Familie, aber nicht für die Internetbenutzer. Diese, meist andere Eltern, ließen Bella nicht vom Haken und nannten sie selbstgerecht, materialistisch, einen Trampel und eine Plastikpuppe. Der Grund? Ihr Blick war zu attraktiv und sexy, um eine Mutter von drei Kindern zu sein!

Wie hat Bella ihren Hassern geantwortet? Informieren Sie sich auf der nächsten Seite. 

Bella war schockiert über die Reaktion der Internetnutzer auf ihr Bild mit den Kindern. Sie wusste, dass sie eine attraktive und gutmütige Frau war, aber sie dachte nicht, dass dies ein solches Problem für andere war. Die Internetbenutzer sagten, dass eine gute Mutter keine engen Kleider trägt, die ihre Büste betonen und ihre Beine zeigen, sondern stattdessen etwas Bescheideneres tragen sollte.

Bella sagt kategorisch, dass sie ihren Hassern überhaupt nicht zustimmen kann:

Eine Mutter zu sein, bedeutet nicht, dass Sie sich aufgeben und wie eine einfache Jane aussehen müssen, dass ist das, was ich versuche, den Frauen zu zeigen. Die Tatsache, dass ich Zeit für mich verbringe, bedeutet nicht, dass ich meine Kinder vernachlässige. Meine Kinder lieben mich so, wie ich bin und sind stolz auf mich. Sie fragen oft, warum die Mütter ihrer Freunde nicht so elegant sind wie ich.

Wer hat bei diesem Streit Recht? Die attraktive Bella, die glaubt, dass eine Mutterschaft sollte einer Frau nicht den Sex-Appeal nehmen sollte, oder die Internet-Nutzer, die sie zu attraktiv für eine Mutter empfinden? Wir lassen Sie entscheiden.

 Quelle: Istpositiv.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen