Das Baby lag verkehrt herum – schau, wie der Arzt es noch kurz vor der Geburt umdreht

Liam Muckleston filmte seine schwangere Frau als sie das Royal Sussex Hospital in Brighton, England, besuchte. Sie war in der 36. Schwangerschaftswoche und ihr Baby befand sich noch in verkehrter Position, und das ist immer mit Risiken behaftet.

Wenn das Kind verkehrt liegt, versucht der Arzt, es noch umzudrehen, indem er mit seinen Händen gegen den Bauch drückt. Über die Hälfte davon sind auch erfolgreich. So wird das Kind mit dem Kopf nach vorne zuerst geboren und es ist auch das Gesündeste.

In dem nacfolgendem Video sehen wir, wie der Arzt ein Baby noch im Bauch herumdreht. Er benutzt eine sehr spezielle Technik und massiert dabei sowohl Mutter als auch Baby. Nach nur wenigen Minuten (und manche lachen sogar), endet alles erfolgreich und man kann nun das Baby in der richtigen Position sehen.

So ein erfolgreiches Herumdrehen ist einfach wunderbar anzusehen und wir sind froh, dass es gefilmt wurde! Teile dies mit deinen Freunden!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen