Dieser Elefant gräbt über 11 Stunden lang – als wir herausfinden warum, sind wir zutiefst erschüttert

Elefanten sind unglaublich faszinierende Tiere. Wie du wahrscheinlich schon weißt, sind sie zudem sehr intelligent und geben sehr Acht auf ihre Familie.

Tatsache ist, Elefanten sind sehr sensible Tiere. Sie betrauern den Verlust ihrer Liebsten, und weinen auch vor Freude, wenn sie aus einem Leben in Gefangenschaft gerettet werden.

Diese Mutter kämpft darum, ihr Junges zu retten. Das verzweifelte Tier kämpft 11 Stunden lang, um ein großes Loch in den Boden zu graben.

Als die Anwohner an dem Ort ankommen, sehen sie, dass ihr Junges in einen Brunnen gefallen ist, und nicht mehr heraus kommt.

Die Mutter tat alles in ihrer Macht um ihr Kleines zu befreien, aber unglücklicherweise half es den Rettern nicht, dass sie ständig weitergrub. Die Rettungskräfte, die jedoch vor ort waren, haben es glücklicherweise geschafft, ihr Junges zu befreien und sahen, wie sich wieder vereinten.

Schau dir selbst diesen emotionalen Moment an und teile diesen Beitrag mit deinen Freunden auf Facebook!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen