Ex-McDonald’s-Mitarbeiter teilt Ekel-Bilder aus Restaurant-Küche.

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Fastfood-Kette McDonald’s hat auf Twitter einige Fotos veröffentlicht, die Fans des Frittentempels wohl nicht schmecken werden. Der junge Mann namens Nick nimmt in seiner Filiale in Laplace, Louisiana (USA) das Abtropfbrett aus dem Inneren der Eismaschine – und macht dabei diese Entdeckung:

Offensichtlich wurde hier schon lange nicht mehr saubergemacht, denn alles ist von schwarzem Schimmel überzogen. Leider sieht es mit dem Rest der Küche auch nicht besser aus:

Die Bilder des jungen Mannes, der die Fotos nach eigenen Angaben vor seiner Kündigung aufgenommen hat, verbreiten sich in Windeseile im Netz und sorgen weltweit für Ekel: “Das ist wohl der Grund, warum die Eismaschine immer defekt ist”, nimmt es ein Kommentator mit Humor.

Natürlich zeigen diese Bilder nur den Zustand einer McDonald’s Filiale; bei regelmäßiger und vorschriftsmäßiger Reinigung sollte es gar nicht erst so weit kommen. Dennoch machen die Fotos wieder einmal klar, dass man nicht immer wissen will, was sich hinter den Kulissen in Restaurantküchen abspielt.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen