Mann rettet Oktopus, das Tier bedankt sich bei ihm. Auf Facebook teilen

Als ein Mann am Strand spazieren ging, sah er zufällig einen kleinen Oktopus, der sich zu nah ans Ufer gewagt hatte, und der jetzt im Sand verzweifelt um sein Leben kämpfte. Der Mann überlegte nicht lange, schob das Tier vorsichtig in einen Plastikbecher, trug es zurück ins Wasser und setzte es dort aus.

Nachdem der erschöpfte Oktopus sich im Meereswasser etwas erholt hatte, tat er etwas, das dem Retter lange in Erinnerung bleiben wird:

Das war eindeutig ein “Dankeschön” vom Tier zum Menschen. Kaum zu glauben, aber wie wunderschön.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen