2-Jähriger stirbt, nachdem er kurz alleine war – nun warnt Mutter Lisa vor diesem tragischen Unglück

Das Leben kann oft eine furchtbare Wendung nehmen. Dies passierte auch der Familie Vanderleek, als die Eltern ihre zwei Kinder alleine im Auto für kurze Zeit ließen – was zu einem tragischen Ende führte.

Der 2 Jahre alte Logan starb nach diesem Unglück und nun möchte Mutter Lisa alle davor warnen, so dass kein Kind mehr auf diese furchtbare Art und Weise sterben muss, wie People Magazine berichtet.

Facebook/Love for Logan

Der tragische Zwischenfall ereignete sich Mitte August. Vater Drew fuhr gemeinsam mit dem Großvater zu dessen Farm, um ein paar Kleinigkeiten für ihn zu erledigen. In der Zwischenzeit warteten Logan und seine große Schwester im Auto.

Was dann passierte, geriet schnell außer Kontrolle.

Auf ihrer Facebook Seite Love for Logan schreibt Mutter Lisa über das Erlebnis:

„Mein Ehemann und sein Vater fuhren mit dem Auto zu seiner Farm, um das andere Auto zu waschen und ließen die Kinder im Auto zurück. Weil man gute Einsicht hatte, ließen sie die Kinder im Auto zurück, mit der Klimaanlage eingeschalten und die Fenster herunten,“ schreibt sie und führt fort:

„Unser Sohn entschloss sich, das Fenster komplett herunterzukurbeln, um seinem Vater etwas zu sagen, aber blieb dann anscheinend stecken (der Knopf für die Fenster funktioniert so, dass man nach rechts drückt, um die Fenster hinunterzulassen, und links, um sie nach oben zu lassen).“

Facebook/Love for Logan

Lisa zufolge muss ihr Sohn wohl den Knopf mit seinem Knie berührt haben, und geriet in Panik, als er feststeckte.

Kurz darauf kam der Vater um nach seinen Kindern zu sehen und als er sah, wie sein 2 Jahre alter Sohn feststeckte, war er schockiert.

Er alarmierte sofort die Rettungskräfte die einen Rettungshubschrauber schickten und Logan sofort auf die Intensivstation brachten.

Facebook/Love for Logan

Die Familie bekam jedoch schlechte Nachrichten. Die Ärzte waren nicht sehr optimistisch über das Überleben ihres Sohnes, da dieser zu lange ohne Sauerstoff und Puls war.

Die Ärzte fanden heraus, dass er nicht Hirntot war, auch wenn er auf nichts ansprach. Die Situation sah düster aus und die Familie konnte nur auf ein Wunder hoffen.

Unglücklicherweise geschah kein Wunder und der Junge verstarb 7 Tage nach dem tragischen Unfall.

Auf ihrer Facebook Seite wird die Familie mit Beileid überschüttet.

Facebook/Love for Logan

Nun warnt die Familie andere davor, nicht den gleichen Fehler zu begehen, und immer aufmerksam zu sein, auch wenn man denkt, die volle Kontrolle zu haben.

Diese Geschichte mag vielleicht kein schönes Ende genommen haben, aber die Liebe und Wärme wird immer durch die Facebook Seite in Erinnerung bleiben.

Diese Geschichte zeigt uns, wie wichtig es ist, auf unsere Kinder stets aufzupassen. Teile diese Geschichte, wenn du auch darauf aufmerksam machen möchtest!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen