Die Mutter legt das Kind in das Bett – dann hört sie ein Klopfen an der Tür und schreit, als sie diese öffnet

Amber Boone ist die Mutter der 3 Jahre alten Aubrey und lebt in Idaho.

Wie viele Kleinkinder, ist Aubrey sehr neugierig und versucht alles zu Erkundschaften, sobald die Mutter einmal nicht hinsieht.

Facebook / Amber Sullivan
Facebook / Amber Sullivan

Eines Abends am 26. Mai 2017 legte die Mutter Aubrey in ihr Bett im Obergeschoss, welches eigentlich sehr sicher ist.

Als sie jedoch im Wohnzimmer arbeitete, klopfte der Nachbar wie verrückt an ihrer Tür und hatte furchtbare Neuigkeiten. Das kleine Mädchen lag drau0en im Garten – sie muss aus dem Fenster geflogen sein, wie San Francisco Globe berichtet.

Der Nachbar hatte dies alles mitangesehen.

Go Fund Me /  Amber Boone
Go Fund Me / Amber Boone

Amber fand ihre Tochter auf dem Boden in ihrem eigenen Blut liegen. Sie rief sofort um Hilfe und das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht.

Die Diagnose war ernst, aber nicht kritisch: Sie erlitt einen Schädelspruch, eine Wirbelsäulenverletzung, mehrere Schnittwunden und blaue Flecken. Sie hatte nur überlebt, da ihr Nachbar sofort reagiert hatte.

Amber hatte das Bett zwar gesichert, aber sie hatte vergessen, das Fenster zu sperren. Amber schaffte es also, das Fenster zu öffnen, und fiel so hinaus.

Facebook / Sean Boone
Facebook / Sean Boone

Es dauert noch vier bis sechs Monate, bis sie sich vollständig erholt hat, aber das größte Problem ist, dass die Angst noch tief in den Knochen der Eltern steckt. Aubrey hatte Glück im Unglück und wird keine bleibenden Schäden davon tragen.

Amber ist erleichtert, dass es ihrer Tochter wieder besser geht, und sie wird nun auch immer die Fenster versperren, so dass dies niemals mehr passieren kann.

Teile diesen Artikel, um darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, Kindersicherungen anzubringen!

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen