FRAU GESCHOCKT: GEGEN IHREN WILLEN IST SIE MIT ZWEI MÄNNERN VERHEIRATET

Eine Frau (60) aus Österreich ist gegen ihren Willen mit gleich zwei Männern verheiratet. Wie kann das sein?

Ein Behördenfehler ist Schuld. Von Ehemann Nummer 1 hatte sich die 60-jährige scheiden lassen, nachdem dieser sie in der Ehe mehrfach geschlagen hatte.

Schnell heiratete sie Ehemann Nummer 2, nachdem die Scheidung von Ehemann 1 durch war. Doch dann passierte das Unglück: Die Scheidung wurde vom Gericht nachträglich für ungültig erklärt, berichtet “ORF.at”.

Ihrem Ex-Mann, der nun doch noch ihr Mann ist, wurde das Scheidungsurteil an eine falsche Adresse gesendet, wodurch ihm sein Recht auf Widerruf verwehrt wurde.

Aus diesem Grund muss die Scheidung wohl erneut vor Gericht verhandelt werden. Bis dahin bleibt die 60-jährige tatsächlich mit beiden Männern verheiratet.

Quelle: www.tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen