Sie gibt Eier zu den geschnittenen Äpfel hinzu – was sie daraus macht ist eine richtige Gaumenfreude!

Bei diesem köstlichen Frühstück werden Kinder und Enkelkinder einfach nach mehr schreien. Es ist ein Apfelkuchen, den man einfach im Ofen backt und dann mit Sirup verfeinern kann.

Was du dafür brauchst ist:

– 6 Eier
– 250ml Milch
– 80 Gramm Mehl
– 1/2 Teelöffel Salz
– 3 Teelöffel Butter
– 3 große Äpfel, geschnitten
– 4 Teelöffel Puderzucker
– 1 Teelöffel Zimt

Mixe die Eier und füge Milch, Mehl und Salz hinzu, bis alles gemischt ist. Heize das Backrohr auf 225° C vor,
und gebe die Butter in ein hitzebeständiges Glas. Lass die Butter dann im Ofen schmelzen und gieße dies über die Äpfel. Dann ist es Zeit, die restliche Mischung über die Äpfel zu gießen. Je nach Bedarf kann man noch den Puderzucker und den Zimt hinzufügen. Das Ganze dann im Ofen für zirka 15 – 20 Minuten backen lassen.

Das ist auch schon alles! Unglaublich schnell, gut und günstig. Wir garantieren, dass ihr es lieben werdet – unbedingt ausprobieren!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen