Vater erschoss Sohn (6)

Vater erschoss Sohn (6),
Täter auf Flucht

Drei Menschen hat ein Mann in Deutschland erschossen – darunter auch seinen sechsjährigen Sohn! Nach der Bluttat in einem Wohnhaus dürfte der 40-Jährige mit einem Auto geflüchtet sein.

In der Wohnung in Villingendorf bei Rottweil im Bundesland Baden-Württemberg waren am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr drei Menschen erschossen worden: das Kind sowie ein 34-jähriger Mann und eine 29-jährige Frau. Der Mutter des Kindes gelang die Flucht.

Der Mann und der Sechsjährige waren beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits tot. Die in der Wohnung zurückgebliebene Frau starb während der ärztlichen Behandlung an ihren Verletzungen

Der 40-jährige Verdächtige – bei ihm soll es sich um den Kroaten Drazen Dakic handeln – flüchtete, vermutlich mit einem Auto. Ein zunächst für die Fahndung eingesetzter Hubschrauber musste wegen Nebels die Suche abbrechen.
Polizei: “Kein Grund, von geregeltem Tagesablauf abzuweichen”
Die Polizei von Tuttlingen richtete ein Bürgertelefon ein und kündigte an, mit “hoher Präsenz für die Beruhigung der Anwohner” sorgen zu wollen. Es bestehe kein Grund, von einem “geregelten Tagesablauf, wie Schulbesuchen, Einkäufen oder dergleichen abzuweichen”. Es dürfte sich um eine Beziehungstat gehandelt haben.

Quelle: http://www.krone.at

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen