AUF LANDSTRASSE IN DER PFALZ LIEGENGEBLIEBEN – Taxifahrer nimmt 7-köpfige US-Band auf

„Ich konnte die ja nicht einfach stehen lassen“ +++ Musiker aus Kalifornien begeistert von deutscher Gastfreundschaft


So geht Gastfreundschaft auf pfälzisch: Taxiunternehmer Stefan Traxel (r.) mit der kalifornischen Rockband „Cadence Please“ in seiner Küche

Dahn (Rheinland-Pfalz) – Ein Taxiunternehmer wurde in der Nacht zum Samstag zum Schutzengel für die kalifornische Rockband „Cadence Please“: Als der Tourbus mitten in der Nacht in der pfälzischen Provinz liegenblieb, nahm er die 7-köpfige Band, die mit zwei kleinen Kindern (3, 4) unterwegs war, bei sich auf.

Um 1 Uhr Nacht bekam Stefan Traxel aus der südpfälzischen Kleinstadt Dahn (4500 Einwohner) einen Anruf von der Polizei, wurde zu der Pannenstelle gerufen. Traxel sollte die Gestrandeten in ein Hotel bringen. Bei sechs bis sieben Hotels habe er es telefonisch versucht, so der Taxifahrer zu BILD: „Aber alle waren sie ausgebucht. Oder sie sind gar nicht erst ans Telefon gegangen.“
Schließlich lud er die fünf Männer, zwei Frauen und die beiden Kinder zu sich ein: „Was sollte ich denn machen? Ich konnte die ja nicht einfach stehen lassen.“

Wie die Nacht dann weiterging, zeigt ein geselliges Foto aus der Küche des Pfälzers: Die Band und der Taxifahrer sitzen fröhlich bei Speis und Trank zusammen.

Die Musiker sind begeistert von der pfälzischen Gastfreundschaft. Spontan geben sie ihren „Herbergs-Eltern“ ein fröhliches Konzert mit Gitarre aber auch mit Glasflaschen als Instrument!

Eigentlich hatten die jungen Musiker aus Kalifornien gar keinen Stopp in Deutschland eingeplant: Im Rahmen einer zweimonatigen Europatour waren sie auf dem Weg von Rom nach England, als ihr Wagen streikte.

Den Bus hatten die Musiker nach eigener Aussage von einem rumänischen Pfarrer geschenkt bekommen. Da der Van auch am Samstag nicht repariert werden konnte, blieb die Band noch eine zweite Nacht in Dahn.

Für die Nacht zum Sonntag fanden sie dann doch noch eine Pension. Den Abend verbrachte die Band allerdings wieder in der Küche von Stefan Traxel: Der hatte sie zum Barbecue eingeladen.

Quelle: Bild.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen