Der Mann sieht, dass sich etwas im Auto bewegt – als er die Tür aufmacht, geriet er in Panik

Als der Hurrikan Irma über die USA zog, mussten viele Familien ihr Zuhause zurücklassen und flüchten.

Eine Familie war die Familie Gonzales, die nach Tennessee flüchtete und eine kleine Hütte mietete, um vor dem Hurrikan sicher zu sein. Glücklicherweise veränderte der Hurrikan seinen Kurs und ihr Zuhause blieb unberührt. Bevor sie jedoch zurückkehrten, erlebten sie eine große Überraschung.

Die Familie entschloss sich, noch weitere zwei Tage zu warten, bevor sie nach Hause zurückkehrten. Was daraufhin passierte, hätte jedoch schlimm enden können, aber glücklicherweise passierte niemanden etwas.

Wie Travis Gonzales, der Vater, zu KFDM sagt, ging der Sohn gerade mit dem Hund spazieren, als er erschrocken und außer Atem zurückkehrte.

„Er kam herein und sagte, dass es draußen nur so vor Bären wimmelte,“ sagt Travis.

Travis ging nach draußen, um sich umzusehen, aber sah nichts und ging wieder zurück. Aber nur wenige Minuten später entdeckte sein Sohn, dass sich etwas im Auto bewegte.

FACEBOOK / KFDM NEWS

Die Bären hatten es geschafft, in das Auto vorzudringen und das Innenleben des Autos zu beschädigen.

Travis entschloss sich mit allen Mut, den er aufbringen konnte, zum Auto zu rennen und die Türen aufzumachen, sodass die Bären freikommen könnten. Er lief zum Auto, riss die Tür auf, und lief sofort wieder in Sicherheit.

Er hätte es jedoch nicht getan, wenn er gewusst hätte, dass sich nicht nur ein Bärenjunges im Auto befand:

„Ich dachte, es handelte sich nur um ein Bärenjunges, aber nachdem ich die Mutter gesehen hatte, wurde es mir ganz anders,“ sagt er zu KFDM.

Schau dir den spannenden Moment an, als Travis die Tür zum Auto öffnet. Hättest du das gleiche getan?

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen