Diese 19 Kinder von einem Samenspender warten auf ihren Vater – schau, als er sie zum ersten Mal trifft

Als der Künstler Michael Rubino 30 Jahre alt war, entschloss er sich, Samenspender zu werden, wie Daily Mail berichtet. Er musste einen Vertrag unterzeichnen, der festlegte, dass er keines seiner möglichen Kinder bis zu deren 18. Geburtstag treffen könnte. Deswegen war Michael für lange Zeit als „Spender Nummer: 929“ bekannt.
Aber dieses Jahr passierte etwas Ungewöhnliches. Eine der Mütter von Michaels biologischen Kindern entschloss sich, ein Treffen zwischen Michael und all seinen 19 Kindern durch die Samenspende zu organisieren.

Jeder war erfreut darüber und so trafen sich alle diesen Sommer. Wie ihr im nachfolgendem Video sehen könnt, war es ein sehr erfolgreiches treffen.
Michael sagte zur Inside Edition, dass er vor dem Treffen sehr nervös war, aber danach konnte er nur noch eines sagen:
„Ich habe jeden sofort ins Herz geschlossen.“

Schau dir den herzerwärmenden Moment an, als Michael seine Kinder trifft, und teile diesen Artikel, um Liebe an deine Freunde und Familie zu verteilen!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen