FRAU STEIGT IN FALSCHES AUTO UND WIRD SEXUELL BELÄSTIGT

Eine 21-jährige Frau bestellt sich Mittwochabend gegen 23 Uhr ein Taxi. Sie steigt offenbar versehentlich in einen schwarzen Mercedes. Der Fahrer fährt anschließend zu einem nahen Parkplatz und wurde sexuell zudringlich.

Vermutlich hat die junge Frau das schwarze Auto mit einem Taxi verwechselt, als sie aus der S-Bahn ausstieg und eines bestellte.

Sie ging davon aus, dass der Fahrer sie zu ihrem Fahrtziel bringen würde. Stattdessen fuhr er auf den Parkplatz eines nahen Supermarkts in der Tannenbergstraße.

Dort hielt er an und wurde plötzlich zudringlich. Er betatschte die 21-Jährige unsittlich und versuchte sie zu küssen.

Als sich ihr eine günstige Gelegenheit bot, öffnete sie die Autotür und rannte davon.

Quelle: www.tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen