HORRORLANDUNG IM VIDEO: HIER KÄMPFT EIN A380 MIT STURMTIEF “XAVIER”

Orkan “Xavier” hat den kompletten Verkehr in Teilen Deutschlands lahmgelegt. Auf den Schienen ging nichts mehr, auch mit dem Auto wurde es schwer, die umgestürzten Bäume zu umfahren.

Der Flugverkehr wurde erheblich gestört. Viele deutsche Airports konnten nicht angeflogen werden. Teilweise mussten Maschinen wieder umkehren, oder konnten gar nicht erst starten.

Am Düsseldorfer Flughafen hat ein Flugzeug-Fan einen A380 beim Landen gefilmt. Das größte Flugzeug der Emirates-Airline hatte ordentlich mit den Winden zu kämpfen. Nur den Piloten ist es zu verdanken, dass alle Passagiere heil am Boden ankamen.

Zunächst schaut es aus, als wäre es eine ganz normale Landung mit einigen Seitenwinden. Für erfahrene Piloten normalerweise kein Problem. Doch beim Aufsetzen auf die Landebahn passiert es: Das mehrere Tonnen schwere Flugzeug wird von einem heftigen Wind erfasst und kommt ins Straucheln. Der Flieger hebt sogar kurz wieder vom Boden ab, so stark ist der Wind.

Immer wieder schaukelt der Airbus von links nach rechts. Die Piloten versuchen mit aller Macht, das Flugzeug zu justieren und in gerade Fahrwasser zu bringen. Mehrere Sekunden dauert es, bis das Flugzeug endlich gerade auf der Landebahn ankommt.

Nach der mehr als harten Landung fährt der Flieger ruhig zum Gate. Die Passagiere und die Crew werden diesen Flug so schnell nicht vergessen.

Wie die Stimmung im Flugzeug war, ist nicht bekannt. Sicher hatten einige Fluggäste mit Todesängsten zu kämpfen.

Selbst für den erfahrenen “Cargopotter”, der wie er selbst sagt schon, “tausend Seitenwind-Landungen auf verschiedene europäische Flughäfen” gesehen hat, war diese Landung “außergewöhnlich”.

Quelle: www.tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen