IN DIESER FAMILIE LEBEN 14 MUTANTEN

Über mehrere Generationen hinweg hat sich in der Familie De Silva aus Brasilia eine Mutation durchgesetzt.

14 Personen gehören zu der brasilianischen Familie. Ausnahmslos jeder von ihnen hat an jeder Hand sechs Finger und an jedem Fuß sechs Zehen.

Zuerst haben der britische Sender “TLC UK” in seiner Sendung “Body Bizarre” und “Daily Mail” darüber berichtet.

Doch was viele Menschen als schaurige Abnormalität empfinden, ist für die de Silvas ein Teil ihres Körpers.

Alle freuen sich über das besondere Extra an Händen und Füßen, dass zu ihrem Markenzeichen geworden ist. In Brasilia werden sie deshalb auch die “Familie der Sechs” genannt.

Ist mindestens ein Elternteil von dem vererbbaren Gendefekt namens Polydaktylie betroffen, besteht eine 50/50-Chance, dass auch die Kinder zusätzliche Finger und/oder Zehen ausbilden.

Quelle: .tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen