IS-ANHÄNGERIN WILL ZURÜCK NACH DEUTSCHLAND!

Eine deutsche IS-Anhängerin will nach dpa-Informationen mit ihren beiden Kindern aus Syrien in die Bundesrepublik zurückkehren.

Der Radiosender hr-INFO hatte zunächst darüber berichtet.

Die Frau aus Süddeutschland hatte sich demzufolge in Frankfurt radikalisiert und ist 2014 nach Syrien ausgereist, um die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) zu unterstützen.

Dort habe sie einen IS-Kämpfer geheiratet und zwei Kinder mit ihm bekommen. Nun sitze sie in einem kurdischen Gefangenenlager und wolle mit ihren zwei Kindern nach Deutschland heimkehren.

Das Auswärtige Amt will dem Bericht zufolge bei der Ausreise helfen.

Quelle: www.tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen