Mutter gibt ihr Kind zur Adoption frei – 22 Jahre später findet sie heraus, dass sie mit ihm zusammenarbeitet!

Vor 32 Jahren war Christine Tallady noch sehr jung. Sie war Single und wusste nicht, was sie tun sollte, also gab sie ihr Kind zur Adoption frei. Sie gab ihrem Sohn ein besseres Leben, als sie ihm je geben könnte.

Dies ist eine mutige und sicherlich eine schwierige Entscheidung. Sie veranlasste, dass ihre Daten öffentlich bleiben würden, sodass wenn ihr Sohn jemals nach ihr suchen sollte, er sie auch finden würde.

Als der Junge, der Steve genannt wurde, achtzehn Jahre alt war, begann er mit der Suche nach seiner leiblichen Mutter. Allerdings gelang es ihm nicht, seine Mutter zu finden.

Im Jahr 2007 erkannte Steve, dass er einen kleinen Fehler im Namen seiner Mutter bei seiner Suche benutzt hatte. Es war daher logisch, dass er sie nicht gefunden hatte.

Als er nach dem richtigen Namen suchte, erkannte er, dass seine Mutter in der Nähe lebte. Dann fragte er seinen Chef, ob er eine Frau namens Christine Tallady kennt.

Dann passiert etwas Unglaubliches! Schau es dir selbst im Video an und zögere nicht, es mit deinen Freunden und Familie zu teilen!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen