RANGELEI UNTER KINDERN: ZEHNJÄHRIGER ZÜCKT MESSER

Schockierender Vorfall in Halle: Ein zehnjähriger Junge hat am Donnerstag bei einer Rangelei unter Kindern ein Messer gezogen. Er bedrohte damit sowohl die Kinder als auch einen Erwachsenen.

Aus bislang ungeklärter Ursache waren mehrere Kinder gegen 17.10 Uhr im Bereich des Neustadt-Centers in eine Rangelei geraten.

Laut Polizei bekam der zehnjährige Junge dabei solche Angst, dass er zur Verteidigung ein Messer zückte und damit herumfuchtelte, um die Angreifer fernzuhalten.

Der Verkäufer eines angrenzenden Geschäfts griff ein. Dabei wurde er von dem Jungen ebenfalls mit dem Messer bedroht.

Der Mann konnte dem Zehnjährigen die Klinge abnehmen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei in seinem Geschäft festhalten.

Die Beamten übergaben den Jungen an seine Mutter. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Quelle: tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen