REVOLVER-MÄNNER ÜBERFALLEN RESTAURANT UND WERDEN GEFILMT

Das Video zeigt zwei maskierte Männer. Einer der beiden ist mit einem schwarzen Revolver bewaffnet.

Die Filmsequenz, welche die Kriminalpolizei in Kassel Anfang Oktober veröffentlichte, zeigt einen Überfall auf ein Restaurant an der Rathauskreuzung am 17. September 2017.

Kurz vor Mitternacht stürmten die beiden Räuber das Lokal. Einer der beiden bedrohte das Personal und die Gäste mit einer Pistole, der andere hielt einen Teleskopschlagstock in der Hand, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilte.

Die beiden Kriminellen erbeuteten “die Einnahmen einer Kellnerin und die Handtasche eines Gastes. Die Kundin erlitt dabei eine Verletzung am Kopf. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Wilhelmshöher Allee.”

Die Polizei in Kassel fahndet öffentlich nach den beiden Räubern. Die Fahndung konzentriert sich auf zwei schlanke Männer, von denen der eine etwa 180 Zentimeter groß ist, der andere ist etwas größer.

Beide Täter waren mit blauen Jeanshosen, blauen Jacken und Baseballkappen bekleidet. Zudem waren beide mit schwarzen Sturmhauben maskiert.

Die Kriminalpolizei in Kassel sucht Zeugen, die Hinweise auf die Räuber geben können. Das Polizeipräsidium Nordhessen ist unter der Telefonnummer 05 61 / 91 00 erreichbar.

Überfall auf ein Restaurant in Kassel

Kein Fake! Dieses Video zeigt einen Überfall auf ein Restaurant in #Kassel (Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen). Mehr dazu erfahrt Ihr auf TAG24: http://bit.ly/2gapYjd

Posted by TAG24 Frankfurt/Main on Wednesday, October 4, 2017

Quelle: tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen