SCHLANGE STECKT IM MOTOR FEST, DANN KOMMT DIESER MANN AUF EINE IRRE IDEE

Im thailändischen Samut Prakarn standen Helfer vor einem tierischen Problem: Eine große Schlange hatte sich um den Motor eines Autos gewickelt – so fest, dass man sie dort nicht mehr wegbewegen konnte.

Mit vereinten Kräften zogen und zerrten die Männer an dem Reptil, doch es blieb zwecklos: Der Python hatte sich im Motor verkeilt.

Kurz bevor man entschied aufzugeben, war plötzlich ein kambodschanischer Mann zur Stelle, mit einer irren Idee.

Er behauptete einen alten Tricken zu kennen, wie man die Schlange aus dem Motorraum hinausbekommen könnte.

Bevor er eine Erklärung abgab, biss er kurzerhand in den Schwanz des Pythons.

In einem Video sieht man, wie der Mann förmlich auf dem hinteren Ende der Schlange herumkaut.

Und kurze Zeit später zeigte seine bizarre Methode Wirkung: Das Tier ließ locker und die Helfer konnten es aus dem Auto hinausziehen.

Anschließend soll der mysteriöse Mann das Reptil in ein Tuch eingefangen und es in etwas Entfernung wieder in die Wildnis entlassen haben.

Quelle: tag24.de/

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen