SYRIEN: IS GREIFT MITARBEITER DES IRANISCHEN FERNSEHENS — VIDEO

Ein Auto der Mannschaft des nationalen Fernsehens Irans war am Donnerstag von den freien Schützen der terroristischen Organisation «Islamischer Staat» (IS, auch Daesch) in Syrien angegriffen.

Die Mannschaft, die aus der Reihe der Korrespondenten aus Iran und der Organisation des Rundfunks und des Fernsehens und des iranischen Fernsehnetzes IRINN bestand, hat sich in die syrische Stadt Al-Mayadin begeben, um die Informationen über die letzten Erfolge der Syrischen Armee in dieser Region zu gewähren.
Nach Agaben eröffneten die Terroristen das Feuer, aber zum Glück wurde niemand verletzt.

Quelle: de.news-front.info

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen