“VOLL PEINLICH”: YOUTUBERIN KATJA KRASAVICE LÜFTET GEHEIMNIS UM IHREN NAMEN

Hautnah konnten und können Besucher der Sexmesse “Venus” die freizügige YouTuberin Katja Krasavice (21) bis zum heutigen Sonntag in Berlin erleben. TAG24 verriet die Leipzigerin: “Mein richtiger Name ist voll peinlich!”

Ihre YouTube-Videos werden millionenfach geklickt, auf Instagram folgen ihr satte 1,2 Millionen User. Da schauen selbst die diesjährigen “Venus”-Gesichter Julia Jasmin “JJ” Rühle (30, bekannt geworden durch “Berlin – Tag & Nacht”, 282.000 Follower) und Nacktschnecke Micaela Schäfer (33, 91.000 Follower) dumm aus der Wäsche.

Und womöglich ist der Hype um Tschechien-Import Katja Krasavice noch nicht mal auf dem Höhepunkt angekommen.

Auf der “Venus”-Sexmesse in Berlin besuchte TAG24 die rundum erneuerte 21-Jährige an einem Werbestand. Im Schlepptau: Busenfreundin und Halbasiatin Mia (27). Trotz XXL-Fingernägeln schrieb die Leipzigerin fleißig Autogramme. Pics der sexy Chicks gab’s natürlich auch.

Angesprochen auf ihren bürgerlichen Namen drehte sich die knapp eingehüllte YouTuberin überraschend schüchtern weg und sagte nur: “Ich heiße eigentlich Katrin. Aber den Nachnamen verrate ich nicht”, so Krasavice: “Der ist voll peinlich!”

Nach kurzer Recherchezeit wird man im Internet recht schnell fündig auf der Suche nach der realen Katja. Und die heißt nicht Katja, sondern Katrin. Und auch nicht Krasavice, sondern Vogelova. Und was ist daran jetzt peinlich? Ach so, wegen Vögeln… Ultra peinlich, Digga, um es mit Katrins, ähm, Katjas Worten zu sagen.

Wer Bock auf die beiden Internet-Sternchen am Softporno-Himmel hat, muss am Sonntag, den letzten Tag der “Venus”, einfach zur Messe Berlin kommen. In Halle 11 ist sie gemeinsam mit Mia von 15 bis 16.30 Uhr und 17 bis 18.30 Uhr zu bestaunen.

Aber keine Angst Katrin Vogelova, für uns bleibst du natürlich die krasse Katja Krasavice.

Quelle: .tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen