Zugausfälle nach Berlin

Stuttgart/Mannheim – Wer mit der Bahn von Baden-Württemberg nach Berlin fahren will, muss am Wochenende weiterhin mit zahlreichen Zugausfällen rechnen. Die Bahn empfiehlt Reisenden nach Berlin, bis Hannover zu fahren und von dort einen Zug über Leipzig nach Berlin zu wählen. Für den Umweg sollten allerdings zwei Stunden zusätzliche Reisezeit kalkuliert werden. Nach den Aufräumarbeiten nach dem Sturm «Xavier» könnten nach Bahnangaben auf der wichtigen Strecke Hannover-Berlin möglicherweise am Samstagnachmittag wieder erste Züge verkehren. Mit Verspätungen muss dann aber auch weiterhin gerechnet werden.

Die Fernzüge aus Baden-Württemberg in Richtung Hannover und Hamburg fuhren schon am Samstagmorgen wieder weitgehend planmäßig, hieß es bei der Bahn. Auch auf diesen Strecken mussten Fahrgäste aber mit Verspätungen rechnen.

Quelle: Welt.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen