ZWEI MÄNNER AM U-BAHNHOF NIEDERGESTOCHEN, TÄTER AUF DER FLUCHT!

Am frühen Donnerstagmorgen kam es am U-Bahnhof Neukölln zu einer Messerstecherei, bei der zwei Menschen verletzt wurden.

Gegen 2 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen jungen Männern.

Dabei wurden zwei von ihnen durch Messerstiche so stark verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Derzeit ist noch unklar, wie es zu dieser Tat kommen konnte und wer alles an dem Streit beteiligt war. Der oder die Täter konnte flüchten.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen