Dieser Mann verbrachte 25 Jahre in der Höhle – nun zeigt er uns das unglaubliche Innere

Das ist Ra Paulette, ein Mann, der seine Kunst so liebt, dass er sich in den letzten 25 Jahren von der Welt distanziert hat und die meiste Zeit in Höhlen in New Mexico, USA, verbracht hat. Mit seinem Hund und seiner Ausrüstung verbringt er die meiste Zeit in den Höhlen, um unglaubliche Kunst aus Sandstein zu kreieren.

Das Resultat seiner Arbeit ist einfach unglaublich und könnte aus einer Saga stammen. Seine Kunst ist einfach wunderschön. Als er gefragt wird, ob er besessen von seiner Kunst ist, gibt er die tolle Antwort: „Ist ein Kind besessen, wenn es etwas macht, was es liebt und so die ganze Zeit machen möchte?“ Er liebt, was er macht, und das ist das einzige, was zählt.

Es gibt eine Dokumentation, die bereits den Emmy gewonnen hat und sie handelt um Ra und seine Kunst. Die Dokumentation, genannt „Cave Digger“, wurde zum weltweiten Erfolg. Nachfolgend könnt ihr Bericht darüber sehen.

Dieser Mann ist wahrlich einzigartig und wir hoffen, dass er seinen Traum weiterhin verfolgt!

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen