Immer mehr Menschen fordern spezielle Zonen für Kinder in Flugzeugen – damit sie keine Kinder weinen hören

Für viele Menschen ist es ein absoluter Horror, wenn sie im Flugzeug neben weinenden und schreienden Kinder sitzen müssen. Viele Fluglinien möchten nun spezielle Bereiche nur für Kinder einrichten, damit andere Fluggäste nicht mehr gestört werden. So berichtet es Perfect Guide.

Dieser Vorschlag stößt aber auf sehr viel Gegenwind, aber eine Umfrage zeigt, dass 52 Prozent aller Reisenden es sich wünschen, dass Familien mit Kindern unter 10 Jahren gesondert sitzen. Die Firma hinter dieser Umfrage ist Airfare Watchdog und ihre Repräsentantin, Tracy Stewart, hat eine Theorie, warum noch nicht mehr Fluglinien gesonderte Sitzbereiche für Familien eingerichtet haben.

Shutterstock

„Für Eltern ist es schwer, objektiv in so einem Fall zu bleiben. Wenn man darüber reden möchte, werden die Menschen gleich aufgebracht.“

Tracy erklärt, dass viele Fluglinien Angst vor einem Skandal haben und möchten deswegen diese Regeln nicht einführen, auch wenn viele Kunden es sich wünschen.

Manche internationale Fluglinien wie die Malaysia Airlines, AirAsia, Scoot Airlines und IndiGo haben bereits kinderfreie Zonen vorgestellt.

Stellt sich nur die Frage, wie lange es dauert, bis wir hierzulande dies haben werden! Was haltet ihr von dieser Idee?

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen