MICAELA SCHÄFER UND KATJA KRASAVICE WOLLEN ES WISSEN: “WER IST DIE GRÖSSERE BITCH?

 

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis die beiden Nacktschnecken der Nation, Micaela Schäfer (34) und Katja Krasavice (21), aufeinander treffen. Die Busenwunder haben sich für ihre Fans was ganz besonderes einfallen lassen und wollen ein für allemal klarstellen, wer die größere Bitch ist.

Auf ihren Social-Media-Kanälen kündigen die beiden bereits seit Wochen das versaute Video an, in dem Katja den “Orgasmus des Todes” bekommen hat . Für YouTube war der erste Clip zu heiß, doch nachdem die 21-Jährige daran herumgebastelt hat, können sich die Fans nun über das Ergebnis freuen.

In Berlin trafen sich die Zwei und stellten sich gegenseitig einer Challenge nach der anderen um herauszufinden, wer versauter ist und machen als allererstes klar: Auch wenn beide auf “Sex sells” setzen, sind Micaela und Katja keine Konkurrenten.

Sexy und lasziv: So präsentieren sich die beiden gerne.
Sexy und lasziv: So präsentieren sich die beiden gerne.

Doch wer ist denn nun die größere Bitch? “Ich glaube schon du”, gibt Mica offen vor Katja zu. “Du siehst auf jeden Fall bitchiger aus als ich.”

Autsch, das hat gesessen. Die 34-Jährige legt noch einen nach und spricht die Blonde darauf an, dass sie sich nie nackt zeigt.

Denn auch wenn der Tschechien-Import ständig die Nymphomanin gibt, ist sie doch immer angezogen. “Du bist nackt, aber ich bin wirklich versaut”, setzt Katja dagegen. Die Challenge soll es beweisen und Micaela weiß schon vorab: “Wenn wir die machen, werde ich dir auf jeden Fall beweisen, dass ich die krassere Bitch bin.”

Auf Instagram rührt auch das Nacktmodel ordentlich die Werbetrommel für den Clip und nimmt vorweg: “Ich hab Katja so richtig fertig gemacht.” Wer die Krone davongetragen hat, bleibt jedoch offen. Aber es scheint so, als hätte Micaela mit ihrer Erfahrung mehr punkten können.

Den Fans der beiden scheint das Aufeinandertreffen der “Bitches” zu gefallen und bei der großen Community wird es vermutlich nicht die letzte Zusammenarbeit gewesen sein.

 

 

Quelle: Tag24.de

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen