Das Paar findet einen regungslosen Hund in einem Sackerl neben der Straße

Auch wenn es unverständlich für uns ist, müssen weltweit nach wie vor Tiere leiden. Oft werden Haustiere misshandelt und müssen unter furchtbaren Zuständen leiden. Als gutherzige Haustierbesitzer ist dies einfach unbegreiflich.

Wade Shape ist einer dieser gutherzigen Menschen. Letzte Woche Sonntag war er mit seiner Frau im Auto zur Kirche unterwegs, als sie etwas am Straßenrand sahen. Wade hielt deswegen an.

„Wir fuhren die Straße entlang und entdeckten dort etwas, und als ich nachsah, sah ich, wie ein Kopf eines Hundes aus einem Sackerl blickte,“ sagt Wade zu The Dodo.

Der Hund wurde in eine Tasche gesteckt und am Straßenrand liegen gelassen. Wade und seine Frau lieben beide Hunde und reagierten ohne zu zögern. Der Hund wurde ohne Nahrung und Wasser zurückgelassen und konnte sich nicht bewegen.

Wade und seine Frau benutzten die Autoschlüssel, um den Hund zu befreien. Sie steckten ihn in eine warme Jacke und nahmen ihn mit nach Hause, wo er nun den Namen Bubba hat. Auch wenn Bubba glücklich ist, dass er gerettet wurde, zitterte er zuerst vor Angst. Aber nun hat er keine Angst mehr.

Als sie nach Hause kam, bekam der Hund erst einmal Nahrung und wurde gewaschen. Er stank durch den Urin und Kot, die in der Tasche waren. Das Paar wusste nicht, wie lange er in dem Sackerl steckte, aber waren froh, dass er nun sicher war.

Am nächsten Tag wurde er zum Tierarzt gebracht, und dort stellte man fest, dass die Geschichte von Bubba noch schlimmer war, als befürchtet.

Der Hund war angeschossen worden.

Wade war erschrocken, er hatte die Wunde nicht gesehen und in der Tasche befand sich auch kein Blut. Jemand hatte wohl versucht, Bubba zu erschießen, was ihm nicht gelang, und deswegen ließ man ihn in einer Tasche zum Sterben zurück.

Dallas DogRRR, eine Tierschutzorganisation, hilft nun, Bubba ein neues Zuhause zu finden. Aber bis dahin werden sich Wade und seine Frau um ihn kümmern und ihn mit all der Liebe überschütten, die er so dringend notwendig hat.

Einfach unglaublich! Sollte man nicht endlich eine Art Hundeschein einführen, damit so etwas Furchtbares nicht mehr passiert? Was denkt ihr darüber?

Quelle: Unglaublich.co

Related Posts

Einen Kommentar hinzufügen